facebook facebook
  KünstlerPlattenfirmaEventsshopKontakt   Plattenfirma  
  Bandfoto Querschlaeger  
 
     

Spielmann Michel

Sang und Tanz aus gar alterthuemlichen, aber auch neuerlichen Zeiten

 

Der Musikus vermag es aufs Trefflichste, die Laute, die Harfe oder die Cister zu zupfen und auch seine Stimme dabei zum Gesange zu erheben, der Mann und Weib, Greise und Kinderlein, niedren Stand und Hochgeborene zugleich zu erfreuen vermag.
Desselbigen erfreuet sich der Spielmann, auch des Spielens auf der Sackpfeiffe und mannigfacher Floeten durchaus mächtig zu sein und dies auch zum Vortrage zu bringen.

Der Jahre etliche ist Michel von der Voelkelweyde schon dem Stande des Musikus wohl zugetan. Er singet Minnelieder der Meister Walter von der Vogelweide, Neidhard von Reuenthal oder Reimer von Brennenberg und hat auch selbst der Lieder etliche aus seiner eigenen Hand fließen lassen.
Spielmann zu sein in heutigen Zeiten heißet auch, zu sein ein reisender in der Zeit, denn nur so vermag es sich zu erklären, dass im Programme sich befinden auch Lieder von AC-DC, Metallica, Robbie Williams oder Lady Gaga - so dergleichen denn auch gewünschet sei ;-)

Sei es ein Gelag, ein Fest, die Ehrung eines Jubilaren, oder ein Auftritt bei ritterlichen Spektaculi - Spielmann Michel von der Voelkelweyde stehet dem Volk mit seiner Kunst zu Diensten. Er begrüsset die hochwohllöblichen Gäste, vertrauet sie mit den Fest-Regularien und sorget nach alter Gaukler Sitte für Kurzweil..


Zur Spielmann Michel Website »

 

zurück

 
 
© 2012 plattenfima GBR, Gelsenkirchen